Leider stellen wir immer wieder fest, dass im Gästebuch Einträge für konkrete Anlagen geschrieben werden, die hier nicht hingehören sondern auf die Seite der Anlage. So ist niemandem geholfen. Ebensowenig sind hier Einträge sinnvoll, die sich direkt an die Betreiber richten. Wir leiten diese Klagen nicht weiter und ob die Betreiber dann gerade hier im Gästebuch nachschauen, ist nicht zu erwarten ...

Kommentare: 14
  • #14

    Andrea + Andreas (Samstag, 21 Januar 2017 13:31)

    Wir finden Ihre Bewertung zum Aqua in Walldorf eventuell nicht mehr zeitgemäß. Vielleicht sollten Sie selbst noch einmal hinfahren und die Anlage erneut testen, insbesondere die Freundlichkeit verschiedener Mitarbeiter, die gestern doch bei manchem zu wünschen übrig lies. Unsere persönliche Meinung ist, dass sich momentan bezüglich der Freundlichkeit und des Engagements, viele Saunamitarbeiter im KOI in Homburg Anregungen holen könnten. Wir finden es toll, dass es diese Saunabewertungen gibt, fänden es aber sehr schön, wenn die Bewerter die einzelnen Saunen auch immer mal wieder besuchen und die Bewertungen dementsprechend anpassen würden.

  • #13

    Kerstin Drescher (Sonntag, 02 Oktober 2016 18:18)

    Seit der Eröffnung der Toscana Therme sind wir oft dorthin gegangen, zumal wir unseren Garten in der Nähe haben (eigentlich aus Weimar sind). Das stetig steigende Preisniveau hat teilweise sicher seine Berechtigung. Am Samstag, den 1. Oktober 2016 waren wir jedoch mehr als enttäuscht und verärgert!!! bei mittlerweile 16 Euro für 2 Stunden erwartet man dann schon, dass das Wasser die versprochenen 35 Grad hat. Das hatte das Wasser bei weitem nicht!! Unabhängig voneinander fiel das sowohl meinem Mann als auch mir auf. So lässt sich natürlich auch Geld einsparen Merkt ja (fast) keiner! Wir schon. Desweiteren sind im Saunabereich bei den Fußbadebecken die Armaturen teilweise lose und wacklig. Als ich letztes Jahr das letzte mal in der Therme war, waren im Saunabereich bei den verschiedenen Abkühlungsmöglichkeiten die Seitenduschen bei der Tropendusche defekt. Mittlerweile geht dort nur noch die Nebldusche. Reparatur und Wartung? Fehlanzeige!!! Die Bedieneinrichtungen haben einen "Keimrand an den Silikonrändern. Die Fließen am Beckenausstieg im Bereich zur Liquidsoundhalle sind eklig verdreckt. Dort wird nicht gesaugt und es bildet sich ein dreckiger Wasserfil, die Fliesen sind schon grau und "versifft". Schön ist anders! Für das Geld erwarte ich mehr. Schade, aber leider nur noch alles kommerziell ausgerichtet. Zum Fremdschämen!!!

  • #12

    Angie (Donnerstag, 22 September 2016 12:18)

    Von Anfang an sind wir Stammgäste im Schwitzkasten. Das einzigartige Konzept hat uns überzeugt. Die privat geführte Saunaanlage ist einzigartig. Wolfgang Schnarr und Heike Engelhardt, der Engel am Saunahimmel, leisten mit der gesamten Belegschaft hervorragende Arbeit. Vom Service, der Sauberkeit bis zu den Saunameistern ist alles TOP. Besonders zu erwähnen sind die zwei Großraumsaunen und die großzügige Außenanlage. Jeder findet für sich aureichend Platz. Auch das Restaurante bietet mit seinem vielfältigem Angebot für jeden Geschmack etwas an. Auch hier besonderes Lob an die Küche.
    Wir halten Euch weiter die Treue.
    Angie aus Wiesbaden, Roswita aus Budenheim, Marion aus Gustavsburg, Erika aus Heidesheim, Barbara aus Ingelheim, Wolfgang und Ilse aus Ingelheim, Kläre aus Budenheim und Hilde aus Ingelheim

  • #11

    Claudia (Montag, 16 November 2015 12:29)

    Sauna Rotherma Gaggenau,
    Schlimmer geht immer
    Am Mittwoch 28.1.15 waren wir (vierFrauen) in der für drei Mio € erweiterten Sauna. Die Parksauna-für90 Person. Ausgelegt soll ein Neues Aufgusserlebnis bieten. Um 18 Uhr wollten wir das testen. Von der Aufgussdame wurden wir befehlend empfangen" setzen sie sich rechts". Da sassen bereits 50 Frauen wie die Hühner auf der Stange eng zusammen gepfercht. Der ganze linke Teil der Sauna war leer. Wir setzten uns links bündig, um den Blick in den Park zu genießen - schließlich heißt die Sauna Parksauna! Mussten uns anraunzen lassen, soweit links gibt es keinen Aufguss!! Aha!!!
    Am 11.11.15 wagten wir erneut einen Versuch: dieses Mal hing um 18 Uhr ein Schild an der Parksaunatür, dass der Aufguss in der Aqua Viva Sauna stattfindet. Die Mitarbeiterin bestätigte uns dies, denn wegen 20 Frauen macht sie keinen Aufguss in der Parksauna!! Aha!! In der Aqua Viva angekommen war die Sauna total überfüllt- und wir inzwischen neuen Frsuen durften draußen bleiben! Service??? Null!! Die drei Mio € aus dem Fenster geschmissen.
    Schlimmer geht immer- uns reichts!

  • #10

    Gutjahr (Freitag, 21 Februar 2014 09:17)

    Ich war schon sehr oft in der Saunalandschaft, nachdem die Badewelt eröffnete.
    Es ist einfach klasse, im Saunaparadies zu verweilen. Was mir jedoch aufgefallen ist die erheblich
    gestiegenen Eintrittspreise in relativ kurzer Zeit, was mir persönlich zu denken gibt. Ich glaube, die Geschäftsleitung will sich ihre Kundschaft anhand deren Kaufkraft anpassen. Ich jedenfalls werde die Preispolitik nicht hinnehmen und werde definitiv nicht mehr hingehen. Es geht mir nicht ums Geld, sondern ums Prinzip.

  • #9

    Käthe (Montag, 17 Februar 2014 16:53)

    Großes Lob für diese tolle Seite.
    Da wir auch zum Typ "Ruhe beim schwitzen und im Ruheraum"
    gehören können wir die Meinung der Seitenbetreiber voll unterschreiben. Von den ungezogenen Flegeln in der Sauna fühlen wir uns auch gestört. Es ist aber egal wo man hingeht, diese Typen trifft man leider überall.

    @saunafan: es sollte für jeden, halbwegs vernünftigen, Erwachsenen in der heutigen, reizüberfluteten und hektischen, Zeit nun nicht wirklich ein Problem darstellen mal für 15 Minuten den Schnabel zu halten. Etwas innere Einkehr zu halten ist sogar förderlich, wann macht man denn sonst so etwas?
    Zum Quatschen gehe ich woanders hin, aber nie in die Sauna.

    Und wenn man in anderen Ländern und Kulturen aus der Sauna eine Partyzone macht, bittesehr. Hierzulande ist aber ein anderes Verhalten erwünscht.
    In der Schweiz, genauer im Chedi in Andermatt, bekommt man einen Rüffel vom Personal wenn man ohne Badekleidung sauniert. Hierzulande ist es genau umgekehrt (und auch völlig richtig so).

  • #8

    Fehrenbach (Sonntag, 26 Januar 2014 13:12)

    Hallo,
    in Freiburg-Munzingen gibts eine tolle Saunalandschaft, sehr gepflegt und sauber. Es gibt ein Sanarium 60°+45% Luftfeuchtigkeit, Innen-Sauna ca. 90° und Aufguss zur vollen Stunde, Dampfbad 45°+Dampf, Aussen-Sauna 100°, 2 Ruheräume, 3 Wärmeliegen, Tauchbecken, Erlebnisduschen, Aussenterrasse, Bistro, Massage-Angebote
    Hier kann man sich wohlfühlen und entspannen!!!

  • #7

    Sontiri (Samstag, 12 Oktober 2013 20:25)

    @Saunafan
    Es kommt auch darauf an, WANN es in einer Sauna still zugehen sollte: nämlich beim Aufguß. Denn wer dann immer noch labert und labert und Witze erzählt und sich einen Dreck um die Ruhe der anderen kümmert, der ist fehl am Platz. Und wie es in anderen Ländern in Saunen zugehen mag, ist zweitrangig. Es geht hier in erster Linie um die deutschen Anlagen.

  • #6

    simon (Donnerstag, 12 September 2013 13:48)

    Hallo, war gestern bei Euch - seit langem mal wieder - und TIM & MARCO (spezial 3 + 4 + 5 ... DU weißst schon:) ) habt Euren JOB im Griff. Super Aufgüße DANKE .

  • #5

    Wirsching (Dienstag, 20 August 2013 17:09)

    Sehr geehrtes Team,
    es wäre sinnvoll mal die Röderthermen mit Ihren 5 Saunen zu testen. Dort liegt leider vieles im argen.
    Leider kommt auch auf Anfrage bei der Betriebsleitung kein Gespräch zusammen.
    Es gab dort kürzlich erst den Fall, daß Saunagäste ohne ersichtlichen Grund der Sauna verwiesen wrden sind, da ein Teil des Personals private diverenzen mit den Gast hatte.
    Leider ignorierte die Geschäftsleitung ( Herr Röder) jegliche freundliche Art dieses (Fehlferhalten) zu klären, geschweigedem seine Stammgäste auch nur Im Ansatz anzuhören.
    Es läst mitlerweile auch die Qüalität der Aufgüsse und die Hygiene sehr zu wünschen übrig.

    Nette Grüße

    Udo Wirsching

  • #4

    Seitenbetreiber (Sonntag, 13 Januar 2013 22:35)

    Wie auf der Startseite ersichtlich, geben wir hier unsere Meinung wider. Wir sehen in der Sauna einen Ort der Entspannung und beurteilen daher auch nach diesem Kriterium.

    Wer Spaß und Unterhaltung wünscht, sei zwar nicht verurteilt. Doch mit den Schnackern in der Sauna ist es wie mit den Rauchern. Nur die Schweigsamen ärgern sich, wie auch die Nichtraucher über die andere Fraktion. Umgekehrt ärgert sich ein Schnacker ebensowening über die Schweiger wie ein Raucher über die Nichtraucher.

    Die Diskussion darüber, wer wen stört, ist daher von Natur aus unrund. Wir schlagen uns auf die Seite der Schweiger und stehen dazu.

  • #3

    Saunafan (Freitag, 11 Januar 2013 14:06)

    ich habe mir hier einige Saunabewertungen durchgelesen, und kann vielem nicht zustimmen.

    Wer und wieviele Personen machen diese Bewertungen? Mir scheint sie doch sehr sehr objektiv an einer Meinung zu hängen.

    Ich frage mich z.B. ob es eine offizielle Regel gibt, nachdem man in der Sauna nicht reden darf, wie es hier ständig bemängelt wird.
    Andere Länder andere Sitten, ich komme aus einem typischen Saunaland, in der in der Saune viel geredet und gelacht wird und ich empfinde es als sehr störend wenn ich in der Sauna zum Schweigen verpflichtet werde.

    Also bitte die Bewertungen etwas objektiver, so nimmt man es dem Betreiber dieser Seite kaum ab, was hier steht.

  • #2

    Jan (Mittwoch, 21 November 2012 22:05)

    Ich vermisse das PLZ Gebiet 0! Hier gibt es sehr schöne Saunen (z.B Eibenstock, warmbad, Schlema ...)

  • #1

    Hannes (Mittwoch, 21 November 2012 16:45)

    Schöne Seite und informative Bewertungen, vielen Dank!
    Es wäre schön, wenn ihr den Zeitpunkt eures Testbesuches und auch die Webseite der Sauna eurer Bewertung ergänzt.
    Ansonsten weiter so- Eure Meinung zum Kur-Royal in Bad Homburg würde mich noch interessieren. :-)

    Grüsse,
    Hannes

Seitwert