14473 Potsdam, blu

Geparkt wird in der Tiefgarage mit 105 Stellplätzen zum fairen Pauschalpreis von 2,50 €

Sonntag bis Donnerstag von 10:00 bis 22:00 Uhr, Freitag bis Samstag von 10:00 bis 23:00 Uhr

Am 16.12.2019 betrug der Tageseintritt je Person 24 €. Auf Nachfrage wurden wir freundlich eingewiesen. Links des Empfanges müssen zwei Treppen nach oben bewältigt werden. Es kann aber auch der Fahrstuhl genutzt werden. Das Schlüsselband ist angenehm leicht. Speisen und Getränke werden auf das Schlüsselband gebucht.

Männer und Frauen kleiden sich gemeinsam an und aus. Kabinen sind vorhanden. Die Schränke sind großzügig dimensioniert.

Innen: Mental-Sauna mit Panoramablick, Dampfbad, Caldarium, Hamam

Außen: Event-Sauna, Kelo-Sauna

In der Event-Sauna wurde die Rückenlehne oberhalb der obersten Bank so konzipiert, dass man leider kein Handtuch dahinter klemmen kann. Eine fragwürdige Konstruktion zugunsten der LED-Beleuchtung. Im Haman könnte die Liegefläche wärmer sein.

Insgesamt waren die Aufgüsse vorbildlich. Wir hatten das Glück, zahlreiche Aufgüsse mit der liebreizenden Marleen zu erleben. Die professionelle Ansage vor dem Aufguss, die eigentliche Durchführung und die Nachbetreuung der Gäste suchen seinesgleichen und sind Vorbild für jeden ihrer Kollegen, die ebenfalls sehr gute Aufgüsse ablieferten. Das Wohlbefinden eines jeden einzelnen Gastes steht hier wirklich im Vordergrund.

Leider ist den Gästen auch hier nicht bekannt, dass diese Unsitte längst überholt ist:

Beim Fruchtaufguss wurden die Gäste zu Beginn des Aufgusses mit leckeren Obststücken verwöhnt. Im Anschluss an den Tee-Aufguss wird ein selbst hergestellter Fruchteistee serviert, bei dem man gar nicht mehr aufhören möchte zu trinken - so lecker ist er.

Im Dampfbad wird zu bestimmten Zeiten mit Öl angereichertes Salz gereicht. Auch hier wird deutlich, dass die Mitarbeiter ihr Handwerk verstehen.

Innen und außen ausreichend. Im Außenbereich könnte der Wasserdruck bei den warmen Duschen stärker sein.

Ruhe und Entspannung ist das Credo dieser Anlage. Kern bildet ein sehr großer Ruheraum, der angenehm temperiert und mit Teppich ausgelegt ist. Schaukeln, in denen paarweise ausgeruht werden kann, laden die Gäste zum Verweilen ein. Optimierungsfähig sind die Schließer an den beiden Türen, die leiser schließen könnten. Auch der Bereich vor dem Ruheraum mit dem Kamin lädt trotz seiner Offenheit zum Entspannen ein. Alle Gäste verhalten sich ruhig und keine störenden Geräusche trüben den Aufenthalt. Optimierungsfähig könnte auch die Beleuchtung zum Lesen sein.

Ein weiterer Ruhebereich findet sich unweit der Fußbäder.

Das Radler ist mit 0,5 l und 3,80 € zwar in der oberen Preisspanne. Dafür sind aber die Speisen fair bepreist und schmecken lecker. Zu empfehlen ist die Tagessuppe, die aufgrund der üppigen Einlage eine vollwertige Mahlzeit darstellt.

Die Außenanlage erstreckt sich auf die Dachterrasse des Hauses und ist hinreichend auch für den Sommer dimensioniert, sodass jeder einen Platz zum Liegen findet. Wer sich zurückziehen möchte, findet im Sichtschutz von Bambusgewächsen ein stilles Örtchen.

Diese Anlage auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ein idealer Ort der Erholung ist. Insbesondere im Nassbereich wurde auf diese Menschen Rücksicht genommen.

In dieser Anlage kann der Gast nicht nur ein Interieur der gehobenen Klasse genießen, sondern auch in den Genuss hochprofessionell arbeitender Mitarbeiter kommen, deren erklärtes Ziel das Wohlbefinden eines jeden einzelnen Gastes ist.

Kommentare: 0