72458 Albstadt, Badkap

Ausreichend kostenfreie Parkplätze.

 

Montag - Donnerstag  10:00 - 22:00 Uhr

Freitag & Samstag     10:00 - 23:00 Uhr

Sonntag                        09:00 - 22:00 Uhr

Die Tageskarte am 10.09.17 kostete 22,90 €. Auf Nachfrage wurde freundlich aufgeklärt wo es lang geht. Gut: Es wurde gefragt, ob man 1 € für den Schrank hat.

Nachdem mit der Eintrittskarte das Drehkreuz passiert und die Tür durchschritten wurde, finden sich anschließend die bekannten Durchgangskabinen. Die Schlüssel sind aus früheren Zeiten. Für den Weg zum Saunabereich gilt es nun die Treppe hinab zu gehen und den Badebereich zu durchqueren.

Innen: Bergkristallsauna, Rosenquarzsauna, Irisch-Römisches Dampfbad, Soledampfbad, Amethystsauna

 

Außen: Panoramasauna, Erdsauna, Salzsauna, Banjasauna       

Highlight ist die Panoramasauna mit nach Süden ausgerichteten großen Fenstern.

Mehrere Tafeln informieren über die Aufgüsse.

 

Die Aufgüsse sind deutlich über dem Standard. Der Sonntagmorgen beginnt mit einem sanften Aufguss und verschiedenen Klängen – sehr sinnlich. Dem schließt sich der Klangschalenaufguss einige Runden später nahtlos an. Wer es heftig haben möchte, wird im Poweraufguss Erfüllung finden.

Auch hier ist den Gästen gänzlich unbekannt, dass Klatschen nach dem Aufguss völlig out ist:

Nach den Aufgüssen wird öfter eine Erfrischung gereicht.

 

Der Banja-Aufguss an sich ist toll, allein der Prozess danach ist nicht jedersmanns Sache: Auf Wunsch wird den ungeduschten Gästen mit Birkenzweigen der Rücken abgeschlagen. Nachdem der eine Gast beglückt wurde, wird der Zweig in die Wanne mit dem Sud getränkt. Es ist dieselbe Wanne, aus der sich auch im Aufguss bedient wird. Körperliche Reste verteilen sich so auf andere Leiber. Das ist Fakt. Da spielt es auch keine Rolle, ob der Sud nun antispetisch ist oder nicht. Nach schriftlich vorliegender Aussage des Aufgießers Alexander wird der Sud nach jedem Aufguss neu erstellt.

In den Herkunftsländern der Banja hat jeder seinen eigenen Birkenzweig. Nur unter Freunden ist die Leihgabe denkbar. Das hat Gründe.

  Russland und
ehemalige GUS-Staaten
Deutschland
Ort Dampfsauna Trockensauna
Zweck Reinigung (man wäscht sich hier) Erholung, körperliche Ertüchtigung
Form feuchtheiße Luft erzeugen, aber kein Herumwedeln nasser Zweige) Aufguss und Verteilen heißer Luft (oft noch mit nassgetränkten Birkenzweigen)
Einsatz der Birkenzweige in der Banja auf den liegenden Körper, da das Prozedere schon anstregend genug ist außerhalb der Sauna auf den Rücken der stehenden Gäste

Wer auf den höheren Bänken sitzt, sieht unfreilweillig oft Rücken anderer Gäste, die alles andere als sexy sind ohne hier ins Unappetitliche abzudriften. Da muss jeder selbst entscheiden, ob er den eigenen Rücken für einen fragwürdigen Prozess zur Verfügung stellt oder sich nicht besser im Salzaufguss von einer Person des Vertrauens den Rücken mit Salz abreiben lässt.

Großzügig und ausreichend. Innen als auch außen. Neben der Banja-Sauna findet sich ein Wassertrog, aus dem man sich per Schöpfeimer Abkühlung verschaffen kann – toll. Der große Außenpool ist beheizt.

Lesefreunden steht ein Kaminzimmer zur Verfügung. Ein großer Ruheraum mit ca. 40 Liegen und kleinem Innenhof hält bequeme Ruheplätze bereit. Paravents sorgen für einen Hauch von Privatsphäre – sehr angenehm. Leider fehlt eine hinreichende Lesebeleuchtung. Dafür stehen Bücher zur Verfügung.

Eine umfangreiche Karte mit leckeren Speisen zu super fairen Preisen lädt zum Einkehren ein. Auch Themensalate sind im Angebot. Das bestellte wird sogar an den Tisch gebracht. Bezahlt wird bar oder per EC-Karte. Da Erdbeeren nicht verfügbar waren, erbot sich die Damen an der Theke einen Obsteisbecher zusammenzustellen – super lecker und wiederum fair bepreist.

Zunächst sei der Liegebereich vor der Panoramasauna erwähnt – direkte Ausrichtung nach Süden – ein schöner Platz zum Sonnenbaden.  Der Liegebereich wirkt gepflegt und einladend. Hinter der Erdsauna finden sich Liegeplätze für die Genießer der Abendsonne. Originell ist das Fass, in dem sich Gäste zum Plausch zurückziehen können. Raucher haben ihr eigenes Domizil hinter der Panorama-Sauna.

Im Ruheraum findet 3 x täglich eine Klangschalenzeremonie statt.

Die insgesamt faire Preisgestaltung, das hohe Engagement der Mitarbeiter und der hohe Wohlfühlcharakter sind Garant für zufriedene Gäste.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Seitwert